News aus Ramersdorf-Perlach

Großes HALLO-Interview über die deutsche Einheit, politische Spagate und ein München der Zukunft

CSU-Generalsekretär Blume: „Wir stehen vor einer ähnlichen Zeitenwende wie 1989“

Seit März 2018 ist Markus Blume (44) Generalsekretär der CSU. Gerade wurde er vom Parteivorstand einstimmig im Amt bestätigt. Er wirkt jetzt wie jemand, der in seinem Amt ruht. Im Wissen, einige Stürme überstanden zu haben – und andere selbst entfacht.
CSU-Generalsekretär Blume: „Wir stehen vor einer ähnlichen Zeitenwende wie 1989“

Fahrerflucht

Bewusstlos liegen gelassen –Kleintransporter fährt Radlerin an und flüchtet

Als eine Radfahrerin von einem Kleinstransporter erwischt wurde, stieß sie mit dem Kopf auf den Asphalt auf und wurde bewusstlos. Anstatt sich um die Verletzte zu kümmern, flüchtete der Fahrer...
Bewusstlos liegen gelassen –Kleintransporter fährt Radlerin an und flüchtet

Gefährliche Körperverletzung

Mann von drei Männern fast totgeprügelt – 1000 Euro Belohnung auf Täter 

Kaum zu glauben, was diesem Mann widerfahren ist. Von drei unbekannten Männern wurde der 44-Jährige übel zusammengeschlagen. Dabei wurde ihm bis zu 12 Mal gegen den Kopf getreten....
Mann von drei Männern fast totgeprügelt – 1000 Euro Belohnung auf Täter 

Unterstützung bei Demenz leisten

Ausbildung zum Demenzhelfer bei der Caritas und dem Alten- und-Service-Zentrum Perlach 

Das Caritas Alten- und Service- Zentrum Perlach sucht dringend Demenzhelfer. Deshalb bieten sie eine Ausbildung angeboten, bei denen Interessierte lernen, wie Menschen mit Demenz geholfen werden kann.
Ausbildung zum Demenzhelfer bei der Caritas und dem Alten- und-Service-Zentrum Perlach 

Die Erfahrene und der Newcomer

CSU München präsentiert ihre Stadtratskandidaten

Die Münchner CSU hat ihre Kandidaten für die Stadtratswahl aufgestellt. Auch Kandidaten aus Ramersdorf-Perlach und Berg Laim haben gute Chancen auf einen Einzug ins Münchner Stadtparlament.
CSU München präsentiert ihre Stadtratskandidaten

Eine Gefahr für die Radler

Mangelnde Verkehrssicherheit an der Weidener-/Unterhachinger Straße in Perlach 

Sorgen um die Pedalritter: Für sie ist die Verkehrssicherheit an der Kreuzung Weidener- und Unterhachinger Straße nach Ansicht des Bezirksausschusses Ramersdorf-Perlach nicht mehr gewährleistet. Jetzt soll Abhilfe her.
Mangelnde Verkehrssicherheit an der Weidener-/Unterhachinger Straße in Perlach 

Weg mit der „Bettelampel“

Nacht-Regelung an der Kreuzung Unterhachinger- und Fasangartenstraße

Für eine Verbesserung der Ampelschaltung an der Kreuzung von Unterhachinger Straße und Fasangartenstraße setzt sich der Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach ein.
Nacht-Regelung an der Kreuzung Unterhachinger- und Fasangartenstraße

Trambahn ja, aber wo nur?

Vorschläge für eine Verbesserung des ÖPNV in Ramersdorf-Perlach

Ein Aufwertung des öffentlichen Nahverkehrs (ÖPNV) in Ramersdorf-Perlach durch eine neue Trambahnlinie kann sich der Bezirks- ausschuss gut vorstellen. Doch über eine konkrete Streckenführung herrscht Uneinigkeit im Gremium. Die Lösung könnte ein „Trambahngipfel“ bringen.
Vorschläge für eine Verbesserung des ÖPNV in Ramersdorf-Perlach

Gratis Sauna für Münchner Bürger?

Geplante Bebauung im Müncher Südosten hätte Konsequenzen für Perlacher

Die Landeshauptstadt München und die Gemeinde Neubiberg prüfen derzeit, ob eine Bebauung im Münchner Südosten sowohl links als auch rechts der A8 möglich ist. Die Bebauung hätte jedoch Auswirkungen auf die Luft in der Stadt.
Geplante Bebauung im Müncher Südosten hätte Konsequenzen für Perlacher

Wohnen mit süßer Historie

Pläne für Umwidmung der Unterbiberger Straße 15 in Perlach vorgestellt

Wo früher Lebensmittelforscher von Kraft Foods R & D Inc. an neuen Schokoladensorten tüftelten, sollen nun Menschen leben: UBM Development plant die Umwandlung des ehemaligen Forschungs- und Entwicklungsstandorts an der Unterbiberger Straße 15 in ein Wohngebäude.
Pläne für Umwidmung der Unterbiberger Straße 15 in Perlach vorgestellt