News aus Obergiesing-Fasangarten

Filigrane Muster für einen guten Zweck

Sie hat 40 000 Ostereier bemalt

Obergiesing – Hingabe, Leidenschaft und eine Möglichkeit zur Entspannung: Für den guten Zweck verziert die Giesinger Seniorin Dorothea Leberfinger unermüdlich Eierschalen
Sie hat 40 000 Ostereier bemalt

Die Summe: 780 000 Euro

Jetzt soll das Häusl verkauft werden

Obergiesing – Seit rund anderthalb Jahren herrscht gähnende Lehre im gelben Herbergshäusl. Um das zu ändern, sondiert die Stadt jetzt Bewerber: Sie will das Haus an einen Handwerker aus Giesing veräußern
Jetzt soll das Häusl verkauft werden

Skandalöser Freikauf

Deshalb lehnen Bürger die Aufwertung des Kroneparks ab

Au/Giesing – Zahlreiche Anwohner fürchten um ihr Idyll: Gerüchten zufolge soll der Kronepark am Nockherberg ein Eventtreff werden – Was die Bürger wollen und was Stadt und Bauherr sagen, lesen Sie hier
Deshalb lehnen Bürger die Aufwertung des Kroneparks ab

Künstler und Löwenfans protestieren

Deshalb sorgt der Grünspitz gerade für Aufruhr

Obergiesing – Ein Platz für Kunst und ein Treffpunkt für Löwenfans: Ein Gremium will jetzt die Bespielung des Grünspitzes anders regeln – und stößt dabei auf Kritik
Deshalb sorgt der Grünspitz gerade für Aufruhr

BA 18 will Pläne des BA 17 kippen

Tegernseer Platz: Umgestaltungspläne entfachen Viertelkrieg

Giesing – Seit zehn Jahren kämpft der Bezirksausschuss (BA) 17 um die Umgestaltung des Tegernseer Platzes – Doch es gibt Gegenwind aus Untergiesing: Die dortige CSU-Fraktion will die Pläne kippen
Tegernseer Platz: Umgestaltungspläne entfachen Viertelkrieg

Schwere Zumutung für Bewohner, Angehörige und Pfleger

Sie waren abgeschnitten von der Außenwelt

Fasangarten – Ein unzumutbarer Zustand: Das Pflegeheim Föhrenpark war fast zwei Wochen ohne Telefon und Internet – Hallo hat nachgehakt, auf welche Arten dieser Zustand den Alltag erschwert hat
Sie waren abgeschnitten von der Außenwelt

Münchner Kindl vom Fass

München bekommt eine neue Brauerei

München bekommt eine neue Brauerei. Am Rande der ehemaligen Ami-Siedlung in Giesing will der Traunsteiner Gastronom Dietrich Sailer den früheren Münchner Kindl-Bräu wiederauferstehen lassen.
München bekommt eine neue Brauerei