News aus Kochel am See

Vorfall am Bahnhof

Brandstiftung in Kochel am See: Polizei sucht Zeugen

Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass eine Brandstiftung in Kochel am See nicht mehr Schaden angerichtet hat. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.
Brandstiftung in Kochel am See: Polizei sucht Zeugen

Ehrenamtliche trainieren mit Team der Bundespolizei

Loisachtaler Bergwachten üben Hubschrauber-Einsätze

Die Bergwachtbereitschaften aus Kochel, Benediktbeuern und Penzberg haben am Samstag in Pessenbach bei Kochel verschiedene Rettungsmethoden mit dem Hubschrauber geübt. Trainiert wurde auch, wie unter Corona-Bedingungen zu arbeiten ist.
Loisachtaler Bergwachten üben Hubschrauber-Einsätze

Kultur

Neubau fürs Franz-Marc-Museum: Künftig mehr Platz für Kreativ-Kurse

Das Franz-Marc-Museum wird wachsen: Auf dem Gelände wird ein bestehendes Gebäude abgerissen. In dem Neubau wird Platz sein für museumspädagogische Angebote, zudem gibt es Lagerflächen. Die Ausstellung ist coronabedingt derzeit jedoch wieder geschlossen.
Neubau fürs Franz-Marc-Museum: Künftig mehr Platz für Kreativ-Kurse

Kundgebung kein Anlass zum Umdenken

Trotz Motorrad-Demo am Kesselberg: Umstrittenes Fahrverbot soll bleiben - „Hat sich bewährt“

Eine Aufhebung des Wochenend-Fahrverbots für Motorräder am Kesselberg: Das war die Hauptforderung der Motorrad-Demo am Ostersonntag am Kesselberg. Für Landrat Josef Niedermaier (FW) ist die Kundgebung jedoch kein Anlass zum Umdenken.
Trotz Motorrad-Demo am Kesselberg: Umstrittenes Fahrverbot soll bleiben - „Hat sich bewährt“

Am Ostersonntag in Kochel

„Wollen frei fahren“: Hunderte Motorradfahrer demonstrieren am Kesselberg gegen Fahrverbote

405 Motorradfahrer demonstrierten am Ostersonntag in Kochel gegen die Sperrung des Kesselbergs an Wochenend- und Feiertagen. Die Polizei war zufrieden mit dem Ablauf der Demo. Die Biker hatten teils eine lange Anreise in Kauf genommen. Von der örtlichen Bevölkerung erfuhren sie sowohl Ablehnung als auch Zuspruch.
„Wollen frei fahren“: Hunderte Motorradfahrer demonstrieren am Kesselberg gegen Fahrverbote

Projekt startet Mitte April

Mehr Sicherheit im Laingraben: Wasserwirtschaftsamt saniert Sperren in Kochel

Das Wasserwirtschaftsamt Weilheim saniert ab Mitte April zehn Bauwerke am Laingraben in Kochel. Die Arbeiten werden in den Sommern bis 2023 durchgeführt. Zeitweise gibt es Behinderungen für Fußgänger.
Mehr Sicherheit im Laingraben: Wasserwirtschaftsamt saniert Sperren in Kochel

Bis zu 500 Biker zugelassen

Motorrad-Demo am Kesselberg am Ostersonntag: B11 gesperrt - Rund 400 Teilnehmer

Mitten im erwarteten starken Ausflugsverkehr wollen an Ostern hunderte Motorradfahrer die Strecke über den Kesselberg lahmlegen. Sie protestieren gegen Fahrverbote.
Motorrad-Demo am Kesselberg am Ostersonntag: B11 gesperrt - Rund 400 Teilnehmer

Bürgermeister lobt Team des Don-Bosco-Clubs

Kochel gibt mehr Geld für Jugendarbeit aus

Die Gemeinde erhöht den Zuschuss für die Jugendarbeit im Don-Bosco-Club in Benediktbeuern. Bürgermeister Thomas Holz lobte die Arbeit des pädgogischen Teams.
Kochel gibt mehr Geld für Jugendarbeit aus

Verhandlung am Amtsgericht

Kochler findet gestohlenes Mountainbike im Internet wieder: Dieb muss in den Knast

Am 29. April 2020, irgendwann in der Nacht, verschwand in Kochel am See ein teures Mountainbike. Das Rad war mit einem Kabelschloss gesichert. Wenige Tage später entdeckte der Besitzer sein mit diversen Extras ausgestattetes Bike auf einem Verkaufsportal im Internet. Der Dieb stand nun vor Gericht.
Kochler findet gestohlenes Mountainbike im Internet wieder: Dieb muss in den Knast

KKK holt Künstler

Kultur-Reihe am Walchenseekraftwerk: „Musiksommer“ für Kochel

Der „Musiksommer am Walchenseekraftwerk“ soll Kochel um ein kulturelles Angebot bereichern. Der Konzern Uniper arbeitet mit Sabine und Stefan Pfister vom KKK in Lenggries zusammen.
Kultur-Reihe am Walchenseekraftwerk: „Musiksommer“ für Kochel