Polizei Essen/Mülheim teilt mit: Zwei Personen wehren sich gegen Abschiebung

Im Rahmen einer geplanten Abschiebung der Zentralen Ausländerbehörde der Stadt Mülheim heute Morgen (17. Oktober), gegen 5.45 Uhr, auf dem Frohnhauser Weg, zog sich eine 39-jährige Mutter mit ihrem 16-jährigen Sohn in ein Zimmer einer Wohnung im Obergeschoss zurück. Spezialeinsatzkommando beendet die Situation.
Quelle: muelheim-ruhr.de
Zurück zur Übersicht: Mülheim an der Ruhr