Unter anderem Sperrstunde für Gastronomie: Strengere Regeln wegen zu hohen Infektionszahlen

Im Kreis Düren liegt die aktuelle 7-Tagesinzidenz bei 54,0. Daher gelten ab Montag strengere Regeln. Diese sind der aktualisierten Coronaschutzverordnung des Landes NRW zu entnehmen und werden in einer Allgemeinverfügung des Kreises Düren konkretisiert.
Quelle: aachener-nachrichten.de
Zurück zur Übersicht: Düren