Stolberg setzt bei weiteren Gewerbegebieten auf Buschmühle und Pool

Auf dem Stadtplan von Dr. Lothar Mahnke sind drei blaue Punkte. Einer zeigt die Vegla-Polder, die als komplizierte Altlast ausscheiden. Ein zweiter Punkt ziert Ackerflächen an der Werther Straße in Mausbach. „Die dürfte eher ortsansässige Firmen interessieren“, sagt der Agit-Geschäftsführer.
Quelle: aachener-nachrichten.de
Zurück zur Übersicht: Stolberg (Rheinland)