Zeitzeuge erzählt vom Zweiten Weltkrieg: Eine Kindheit zwischen Panzern und Patronen

Als die amerikanischen Soldaten vor genau 75 Jahren nach Dürwiß kamen, war der heute 81-jährige Simon Küpper gerade sechs Jahre alt. Seine Schwester verlor er bei einem der zahlreichen Bombenangriffe.
Quelle: aachener-nachrichten.de
Zurück zur Übersicht: Eschweiler