Impfreaktion: Ärzteteam ist gut vorbereitet

Eine allergische Reaktion von Impflingen auf verabreichte Impfstoffe kommt selten vor, wird aber stets in medizinischen Abläufen vorausschauend bedacht. Auf solche Fälle sind das Impfzentrum Siekhöhe der Stadt Göttingen und dessen mobile Teams sehr gut vorbereitet. Im Gegensatz dazu sind sogenannte Impfreaktionen wie Schmerzen an der Einstichstelle oder grippeähnliche Beschwerden relativ häufig und nicht unerwartet. Sie zeigen, dass der Körper sich mit dem Impfstoff auseinandersetzt.
Quelle: goettingen.de
Zurück zur Übersicht: Göttingen