Kinder- und Jugendpornografie: Durchsuchungsaktion in Memmingen -

Am gestrigen Dienstag, den 23.03.2021, vollzogen Beamte der Memminger Kriminalpolizei in den frühen Morgenstunden mit Unterstützung der Bayerischen Bereitschaftspolizei sowie unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Memmingen mehrere Durchsuchungsbeschlüsse wegen des Verdachts des Besitzes und / oder der Verbreitung von Kinder- und Jugendpornografie. Insgesamt wurden acht Wohnungen in den Dienstbereichen der Polizeiinspektionen Bad Wörishofen, Memmingen und Mindelheim nach Beweismitteln durchsucht. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich ausnahmslos um Männer im Alter von 15 bis 52 Jahren. [WERBUNG] Die Beamten beschlagnahmten mehrere Mobiltelefone, Laptops, Computer und andere Datenträger
Quelle: allgaeuhit.de
Zurück zur Übersicht: Mindelheim