Biontech-Probleme: Stillstand bei Allgäuer Impfzentren -

Die in der vergangenen Woche bekannt gewordenen Lieferschwierigkeiten beim Impstoff gegen das Coronavirus der Firma Biontech/ Pfizer haben auch Auswirkungen in der Allgäu-Bodensee-Region. Die Impfzentren in Kempten, Immenstadt, Bad Wörishofen und Memmingen können in den kommenden drei bis vier Wochen nur die Zweitimpfungen gegen das Coronavirus sicherstellen.  Bis zu 1.500 Erstimpfungen sind aufgrund der deutlich geringeren Anzahl von gelieferten Dosen bis auf weiteres nicht möglich
Quelle: allgaeuhit.de
Zurück zur Übersicht: Memmingen