Stadtbusse in Kempten erhalten Antivirenfilter -

Spezielle Antivirenfilter sollen Fahrgäste vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen. In Zusammenarbeit mit der Daimler Benz Tochter EvoBus GmbH in Neu-Ulm sowie dem Unternehmen Freudenberg Filtration Technologies SE&Co.KG wurde der micronAir® blue Filter entwickelt und ist nun seit kurzem in Omnibussen einsetzbar. [WERBUNG] Die Luftfilter holen nach Angaben von EvoBus bis zu 99 Prozent der Aerosole aus der Luft
Quelle: allgaeuhit.de
Zurück zur Übersicht: Kempten