Deutscher Kleinkunstpreis für "Suchtpotenzial" mit Ariane Müller und Julia Gamez-Martin

Das Ulm-Berliner Duo "Suchtpotenzial" mit  Ariane Müller und Julia Gamez-Martin wird mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2020 ausgezeichnet. Es ist die bedeutendste Auszeichnung im Bereich Kleinkunst in Deutschland. Der Preis ist mit insgesamt 25 000 Euro dotiert und wird in fünf Kategorien vergeben.   
Quelle: ulm-news.de
Zurück zur Übersicht: Ulm