Autobahn voll gesperrt: 60 000 Euro Schaden nach Karambolage auf A 7

Am Montagmittag ereignete sich auf der A7 bei Neu-Ulm in Fahrtrichtung Würzburg ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Die Autobahn musste zeitweise komplett gesperrt werden. 
Quelle: ulm-news.de
Zurück zur Übersicht: Ulm