Schramberg: VW-Bus-Fahrer übersieht beim Ausparken Lastwagen

Ein Schaden in Höhe von rund 3.500 Euro ist die Folge einer kurzen Unaufmerksamkeit beim Rückwärtsfahren. Ein 40-jähriger VW-Bus-Fahrer touchierte beim Ausparken am Montagmorgen, gegen 9.30 Uhr, in der Bahnhofstraße den dort abgestellten 26-Tonner einer Baufirma. Dabei wurde das rechte hintere Eck des Vans eingedrückt. Am Scania stellte die Polizei keinen Schaden fest. Verletzt wurde […]
Quelle: nrwz.de
Zurück zur Übersicht: Schramberg