Hardt: Parkrempler offenbar nicht bemerkt

Wegen Unfallflucht ermittelt die Schramberger Polizei gegen eine 75-jährige Autofahrerin. Diese hatte am Donnerstagnachmittag beim Ausparken in der Königsfelder Straße mit ihrem VW-Golf einen vor ihr stehenden Golf-Kombi touchiert, in dem der Fahrzeugbesitzer noch saß und wartete. Eine Regelung des Schaden von rund 800 Euro wäre eigentlich kein Problem gewesen, wenn die Unfallverursacherin nicht davon […]
Quelle: nrwz.de
Zurück zur Übersicht: Hardt