Brand in Dornhan: mehrere hunderttausend Euro Schaden – Polizei sieht Ölofen als Ursache

Im Dornhaner Stadtteil Bettenhausen ist es am späten Samstagabend zu einem Gebäudebrand gekommen. Zunächst war Rauch aus einem Bereich in der Mitte des Doppelhauses gedrungen. Das Feuer im Inneren breitete sich dann rasch über eine Zwischendecke bis zum Dachstuhl aus. Der Schaden gehe in die Hunderttausende, berichtet die Polizei. Update: In den Abendstunden des Samstags, […] Der Beitrag erschien zuerst auf .
Quelle: nrwz.de
Zurück zur Übersicht: Dornhan