Autotunnel wird gebaut, Verkehr steht teilweise still: Kombilösung erreicht das Karlstor

Die Bauarbeiten für den Autotunnel nehmen nun an die Kreuzung Karlstor in Beschlag. Der Bau geht am fließenden Verkehr nicht spurlos vorbei: Bahn- und Autofahrer müssen sich in diesem Jahr auf Sperrungen einstellen. Ab September rollen die Bahnen über Hilfsbrücken, im Jahr 2021 wird die Kreuzung erneut gesperrt.
Quelle: ka-news.de
Zurück zur Übersicht: Karlsruhe