"Schädliche Böllerei": Deutsche Umwelthilfe fordert Verbot von Silvesterfeuerwerk im Südwesten

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat acht baden-württembergische Kommunen mit hoher Feinstaubbelastung im Jahresdurchschnitt aufgefordert, Silvester-Feuerwerke in ihren Innenstädten zu verbieten. Die Böllerei sei schädlich für Luftqualität, Gesundheit und Tierwelt, sagte DUH-Chef Jürgen Resch am Mittwoch in Berlin.
Quelle: ka-news.de
Zurück zur Übersicht: Karlsruhe