"Containern" soll keine Straftat sein: Für ihre Lebensmittel-Liebe verurteilte sie ein Gericht zur Geldstrafe und Sozialstunden (mit Video)

Sie wurden verurteil, weil sie Lebensmittel aus der Mülltonne eines Supermarkts gefischt haben - heute reichten sie in Karlsruhe Klage vor Deutschlands höchstem Gericht ein. Unterstützung erhalten sie von zahlreichen anderen Menschen vor Ort. "Containern ist kein Diebstahl", so die Botschaft.
Quelle: ka-news.de
Zurück zur Übersicht: Karlsruhe