Feuerwehrauto auf falschem Fahrstreifen bringt Auto ins Schleudern: Polizei sucht nach Zeugen

Ein Feuerwehrauto, das im Gegenverkehr auf der Kreisstraße 3503 von Bretten in Fahrtrichtung Kraichtal-Oberacker unterwegs war, brachte am Dienstag eine 29-jährige Toyota-Fahrerin ins Schleudern. Die Polizei fahndet nun nach dem Fahrer des Feuerwehrfahrzeuges, der den Unfall womöglich nicht bemerkt haben könnte. Die verunglückte Fahrerin wurde nur leicht verletzt.
Quelle: ka-news.de
Zurück zur Übersicht: Bruchsal