Weitere Orte in der Umgebung:


Kostenlos informiert bleiben

Nachrichten aus Ravensburg...

...als RSS-Feed
...als Favorit
...für Twitter
Girl des Tages



Nachrichten Hot-Spots
Nachrichten aus Ravensburg


Ravensburg: Mann gerät in Brand und stirbt in Klinik

Ravensburg, Do. 08.03.12 09:03

zur Bildergalerie
Foto: Polizei

Ravensburg: Mann gerät in Brand und stirbt in Klinik - Ein unbekannter Mann hat am Dienstagvormittag, 6. März, im Bereich Erholungswaldes Gossenberger am Stadtrand von Ravensburg schwerste Brandverletzungen erlitten. Er verstarb mittlerweile in einer Spezialklinik an den Folgen seiner Verbrennungen.

Ein Passant wurde gegen 10.30 Uhr auf die noch nicht identifizierte Person aufmerksam, die sich bereits lichterloh brennend zu Fuß von einem Waldstück in Richtung Oppeltshofer Weg näherte. Der 46-Jährige versuchte dem Brennenden geistesgegenwärtig zu Hilfe zu kommen, wurde jedoch abgewiesen. Mit einer in Wasser getränkten Jacke gelang es dem beherzten Ersthelfer schließlich doch, die Flammen zu ersticken. Das schwerstverletzte Brandopfer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, konnte jedoch nicht mehr gerettet werden. Er erlag am Folgetag seinen schweren Verbrennungen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass der Mann am Waldrand mit Brandbeschleuniger hantierte. Ob er dabei unbeabsichtigt in Brand geriet oder sich vorsätzlich selbst entzündete, ist noch unklar.

Die Identität des Verstorbenen konnte bislang noch nicht geklärt werden. Ermittlungen der Kriminalpolizei Ravensburg ergaben, dass der Unbekannte am Montagabend in einer Tankstelle in der Gartenstraße aufgefallen war. Dort stahl er einen gelben Kunststoffkanister, füllte ihn mit Benzin und verließ anschließend ohne zu bezahlen das Tankstellengelände.

Der Unbekannte ist 185 Zentimeter groß, von schlanker Statur und zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er trägt am rechten Oberarm eine auffallende Tätowierung in Form des Spielkartenmotivs „Herz-Ass“ sowie am rechten Unterschenkel das Motiv eines astlosen Baumes.

Wer Hinweise auf die Identität des Verstorbenen geben kann, wird gebeten, sich unter 0751/803 0 mit der Kriminalpolizei Ravensburg in Verbindung zu setzen.
Quelle: Polizei



Auch künftig immer über das aktuelle Geschehen in Ravensburg informiert sein: Folgen Sie uns auf Facebook Ravensburg.


Weitere Unfälle in Bildern
Autodieb auf der Flucht verunfallt. (Foto: Polizeidirektion Görlitz) (Foto: Polizei)Der rote VW Polo musste ausweichen, geriet aber ins Schleudern und prallte gegen den BMW (Foto: Polizeiinspektion Verden / Osterholz (newsroom) )