Kostenlos informiert bleiben

Nachrichten aus Koblenz...

...als RSS-Feed
...als Favorit
...für Twitter
Girl des Tages



Nachrichten Hot-Spots
Nachrichten aus Koblenz


Unfall bei Koblenz: 23-Jähriger stirbt auf der Hunsrückhöhenstraße-B327

Koblenz, Fr. 26.11.10 08:53
Nachrichten von Redaktion_LocalXXL

zur Bildergalerie
Foto: Polizei

Unfall bei Koblenz: 23-Jähriger stirbt auf der Hunsrückhöhenstraße-B327 - Ein Toter, ein Schwerverletzter und ca. 50.000 Euro Sachschaden ist die traurige Bilanz eines tragischen Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstag, 25. November, 13.03 Uhr, auf der Hunsrückhöhenstraße (B327), ca. 400 m hinter der Einmündung B 327/L 210 in Richtung Emmelshausen ereignete.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 20-Jähriger aus dem Kreis Mayen Koblenz mit seinem Pkw die B 327 aus Richtung Koblenz kommend in Richtung Emmelshausen. Aus der Gegenrichtung kam ihm ein 23-Jähriger aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis mit seinem Wagen entgegen. Vor einer langgezogenen Rechtkurve geriet der 20-Jährige aus bisher nicht geklärter Ursache mit seinem Pkw nach links von seiner Fahrspur ab auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Beide Wagenlenker wurden in ihren total zerstörten Pkw eingeklemmt. Beim Eintreffen konnten die Rettungskräfte nur noch den Tod des 23-Jährigen feststellen. Der schwerverletzte Unfallverursacher wurde von den alarmierten Feuerwehren Emmelshausen und Boppard-Buchholz aus seinem Pkw geborgen und nach einer notärztlichen Behandlung mittels Rettungs-hubschrauber in eine Koblenzer Klinik geflogen. Zur Unterstützung der Ermittlungen an der Unfallstelle wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz ein Sachverständiger hinzugezogen. Beide Unfallfahrzeuge und der Führerschein des Beschuldigten Fahrzeugführers wurden sichergestellt.

Die B327 war in der Zeit von 13.03 Uhr bis 16.23 Uhr voll gesperrt. Die Straßenmeisterei Kastellaun richtete eine Umleitungsstrecke ein. Über den Verkehrswarnfunk wurde dem überörtlichen Verkehr empfohlen ab Emmelshausen bzw. Boppard-Buchholz die Unfallstelle über die BAB A 61 zu umfahren.
Quelle: Polizei



Auch künftig immer über das aktuelle Geschehen in Koblenz informiert sein: Folgen Sie uns auf Facebook Koblenz.


Weitere Unfälle in Bildern
Während der Fahrt fing dieser Smart Feuer und brannte komplett aus. Die Frau rettete sich. (Foto: Polizei Coburg)Auto landete beim Überholen auf einem Parkplatz auf dem Dach. (Foto: Polizei)Der umgekippte Sattelzug im Höllental. (Foto: Polizei)Trümmer lagen auf der L 770 in Stemwede-Twiehausen .  (Foto: Polizei)Tram rammte einen Rettungswagen, der Richtung Klinik fuhr. (Foto: Feuerwehr München)