Kostenlos informiert bleiben

Nachrichten aus Kaiserslautern...

...als RSS-Feed
...als Favorit
...für Twitter
Girl des Tages



Nachrichten Hot-Spots
Nachrichten aus Kaiserslautern





Bombe in Kaiserslautern gefunden: Entschärfung und Evakuierung

Kaiserslautern, Di. 15.05.12 09:01
Nachrichten von Redaktion_LocalXXL
Bombe in Kaiserslautern gefunden: Entschärfung und Evakuierung
Foto: Symbolbild

Bombe in Kaiserslautern gefunden: Entschärfung und Evakuierung - In Kaiserslautern ist am Montag, 14. Mai, bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Laut Polizei wurde der Blindgänger bei Arbeiten auf dem Platz des Alten Pfalztheaters gefunden. Noch steht nicht fest, wie groß der Radius sein wird, aus dem die Anwohner wegen der Entschärfung evakuiert werden müssen.
Bei dem explosiven Relikt soll es sich um eine amerikanische Fünf-Zentner-Fliegerbombe handeln. Sie lag im Erdreich auf dem Parkplatz vor dem ehemaligen Kaufhof, wo nun das Einkaufszentrum Stadtgalerie entstehen soll.

Für die Entschärfung am Donnerstag, 17. Mai, ab 10:00 Uhr, müssen in einem Radius von 300 Metern die Straßen gesperrt und die Gebäude evakuiert sein. Die betroffenen Anwohner und Einrichtungen erhalten im Laufe des Dienstag eine schriftliche Information im Briefkasten. Anwohnerinnen und Anwohner, die krankheitsbedingt ihre Wohnungen nicht alleine verlassen können oder pflegebedürftige Angehörige haben, werden gebeten, sich schnellstmöglich bei der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 0631/365-4433 zu melden, damit die erforderliche Unterstützung organisiert werden kann. Für sonstige Rückfragen wurde eine Hotline unter der Telefonnummer 0631/365-4535 eingerichtet, die werktags von 08:00 bis 18:00 Uhr und am Donnerstag bis zum Ende der Bombenentschärfung besetzt sein wird.


Hier veröffentlicht die Stadt Kaiserslautern Informationen zum Bombenfund.

Hier informiert der SWR zum Bombenfund in Kaiserslautern.
Quelle: LocalXXL



Auch künftig immer über das aktuelle Geschehen in Kaiserslautern informiert sein: Folgen Sie uns auf Facebook Kaiserslautern.